Pumpkin Spice – perfekter Herbstbegleiter

IMG_4193

White Girls be like: Pumkin Spiced EVERYTHING! – Stimmt doch, oder? Ich bin selbst ein riesen Fan von Pumkin Spice und allen Produkten, die es damit gibt. In den USA findet man alles, von Kerzen bis hin zu Peanutbutter. Lecker ist es auf jeden Fall und super einfach selbst zu machen.

Viele sind ganz verwirrt, wenn sie Pumpkin Spice probieren (z.B. bei Starbucks im Pumkin Spice Latte) und keinen Kürbis schmecken. Denkfehler! Pumpkin Spice hat niemals einen Kürbis gesehen, es dient ursprünglich nur zum Würzen eines Pumkin Pies (DER traditionellen Thanksgiving-Süßspeise). Deshalb besteht das Gewürz nicht etwa aus Kürbis, sondern aus Zimt, Ingwer und anderen weihnachtlichen Gewürzen.

Pumpkin Spice passt super in Bananenbrot, Oatmeal, Pancakes oder einfach auf Apfelspalten. Ihr könnt es auch mit Mandelbutter mischen, es in den Kaffee geben (mit viiiel Milch und Honig, so soll es sein!) oder es über eure Desserts streuen. Vielleicht probiert ihr ja sogar einen Pumpkin Pie aus?

Hier ist die Zusammensetzung der Mischung:

  • 6 TL Zimt
  • 4 TL gemahlenen Ingwer (z.B. Asia Abteilung, Sonnentor)
  • 1 TL gemahlener Piment
  • 1 TL gemahlene Nelken
  • 1 TL gemahlene Muskatnuss
  • Optional: 1 TL Macis (ich habe es bei uns leider nicht gefunden, sollte aber in großen Supermärkten erhältlich sein)

Einfach alle Gewürze vermischen und schon ist euer eigenes Pumpkin Spice fertig. Happy Fall!

IMG_4198 IMG_4194

3 Gedanken zu “Pumpkin Spice – perfekter Herbstbegleiter

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s