Mealprep für Uni und Arbeit – Full Day of Eating

IMG_4112

Hallo meine Busy-bees! Seid ihr in Moment auch so viel unterwegs wie ich? Egal ob Uni, Schule oder Arbeit – oftmals hat man unter der Woche nicht die Möglichkeit, zu Hause zu essen und sich etwas frisches zu kochen. Die Lösung: Meal Prep! Heute zeige ich euch meine 15-Minuten Mealprep und einen Full-day-of-eating.

Mein momentaner Meal-Prep Favorit ist Couscous. Zwar ist es kein komplexes Kohlehydrat, aber das ist mir egal. Schließlich ist es immer noch ein natürliches Getreide und man kann auch übertreiben. Couscous gebe ich immer in eine Schüssel und übergieße es mit kochendem Wasser. Dann kommen noch Gewürze und Salz dazu und nach 3 Minuten ziehen ist es fertig.

Nun zu meinem Food Diary:

Morgen:

Dinkel-Protein-Pancakes nach dem Rezept von Fithealthydi – super lecker! Dazu noch einen Apfel, den ich mit Zimt und Xucker erwärmt habe.  

Mittag:

50g Couscous mit Balsamico, Tomaten, Salat, Feta, Kichererbsen und Walnüssen.

Snack 1:

2 Mandarinen

Abendessen:

2 Leinsamen-Brote mit Tomaten-Aufstrich (von Müller), Basilikum-Tofu, Salat und Tomaten.

Snack 2:

Questbar (von Protein Projekt)

IMG_4113 IMG_4114

6 Gedanken zu “Mealprep für Uni und Arbeit – Full Day of Eating

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s