#3PhasenProgrammVEGGIE mit Pascal

IMG_3985

Gestern Nachmittag hab ich es schon auf Instagram angekündigt: Bald geht es für mich los mit dem #3PhasenProgrammVEGGIE von Pascal Rostetter! Angefangen hat alles damit, dass ich für Pascal Fotos für seinen Veggie-Guide gemacht habe und Rezepte ausprobiert habe. Natürlich will ich das Programm, das mir bisher sehr zusagt, aber auch selber testen. Diese Testphase beginnt am 20. Oktober und dauert 6 Wochen. 

Auf Instagram gibt es wohl kaum jemanden, der noch nie ein Programm oder eine Diät gemacht hat. Die meisten haben einen Coach oder haben schon Mal Size Zero, Live-it-lift-it oder XY durchgezogen. Ich habe selber schon die Pläne von Kayla Itsines und Lauren Gleisberg ausprobiert, fand sie aber nicht „induviduell“ genug. Ich will außerdem keinen Plan, der mir sagt ich MUSS jeden Tag ganz genau 50g Reis, Eiklar, Beeren und Magerquark essen. Ich habe keine Lust auf Lowcarb, Kalorienzählen, Hungern, 1000 Proteinshakes oder unflexible Mahlzeiten. Natürlich gibt es bei jedem Programm bestimmte Vorgaben, sonst müsste man es ja nicht machen und würde keine Erfolge erzielen. Aber das 3-Phasen Programm gefällt mir doch besser und ist meiner Meinung nach flexibler als viele andere Programme.

Die Pläne sind individuell und werden auf jede Person angepasst. Einen Trainingsplan bekommt man dazu, man muss sich aber nicht 1:1 dran halten. Pascal sagt selber: jeder soll den Sport machen, der ihm Spaß macht. Wichtig ist nur, dass du deinen Po von der Couch auf bekommst und Sport machst. 

Beim 3-Phasen-Programm Veggie sind 5 Mahlzeiten pro Tag angedacht, man hat pro Phase drei Beispieltage und es gibt „Tabellen“. Du kannst zum Beispiel Reis, Couscous oder Quinoa 1:1 austauschen, das selbe gilt für Obst, für Nüsse oder für vegetarische Proteinquellen. Jeden Tag kann man neue Kombinationen zusammenstellen und es wird einem nicht langweilig. Wenn ich auswärts esse, ist das auch drin und lässt sich leicht in den Plan einarbeiten. Jeder, der mich kennt, weiß, dass ich super gerne essen gehe und mir das sehr wichtig ist. Deshalb war das auch meine erste Frage an Pascal 😀 Ich würde niemals einen Plan machen, der mir die kleinen Freuden des Lebens nimmt – auch wenn es nur 6 Wochen sind. Natürlich muss man Gas geben und sich reinhängen, aber es soll trotzdem Spaß machen – so seh ich das zumindest.

Ich werde nicht zu 100% den Veggie-Plan machen, sondern auch Sachen aus dem Vegan-Plan übernehmen, um Milchprodukte teilweise zu umgehen. Auf jeden Fall freue ich mich auf die Erfahrung. Wenn ihr Lust habt mitzumachen, können wir gerne zusammen am 20. Oktober starten und uns gegenseitig pushen. Dauern wird es genau 42 Tage, also bis 29.November. Pünktlich zur Adventzeit hbt ihr euch Lebkuchen und Kekse wirklich verdient 😀

Schaut doch einfach mal bei Pascals Website vorbei oder guckt unter den Hashtag #3PhasenProgramm um euch einen Eindruck davon zu machen. Wenn ihr das Programm machen wollt, könnt ihr den Code „Jules10“ für eine Vergünstigung eingeben.

IMG_3998 IMG_4007

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s