Ein Sonntag in der Steiermark

IMG_3888IMG_3897

Österreich hat so viele schöne Seiten – einerseits liebe ich Graz, andererseits haben aber auch die Berge und die Natur so viel zu bieten. Da kann man sich als quasi „Stadtkind“ mehr als glücklich schätzen, wenn man Bekannte hat, die mitten im Nirgendwo leben. So viel Ruhe, so viel Friede und einfach nur Entspannung pur!

Traditionsbewusst wie wir sind wurde am Sonntag mit Schilcher, Sturm und Maroni auf den Herbst angestoßen. Dazu noch frisches Bauernbrot und Kürbiskernaufstrich – ich war im 7. Steirer-Himmel! Einfach mal das Leben ein wenig entschleunigen und die Seele baumeln lassen.

IMG_3885 IMG_3891 IMG_3896 IMG_3899

6 Gedanken zu “Ein Sonntag in der Steiermark

  1. Die Bilder sind so so schön Süße! Besonders mit dem Hintergrund, sieht aus wie Heidi nur in besser 😀 Maroni, Bauernbrot und Kürbiskernaufstrich klingt ziemlich genial!

  2. Wie hübsch du bist *_* klingt wirklich nach einem tollen Wochenende. 🙂
    Eine schöne Woche noch meine Süße :-*
    Bussi Tamara

  3. Wow wie schön! Ich liebe solche Kontraste auch 🙂
    Ich hoffe, du hast es komplett genossen. Die Bilder sehen auf jeden Fall danach aus ♥

    Liebe Grüße
    Anne

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s