Inhale Confidence – Exhale Fear

08a8655ada71e6d006fd888ed5ddeea4
Source: pinterest

Jeder hat schlechte Tage, Tage voller Zweifel und voller Unzufriedenheit. Auch wenn man sonst glücklich ist, gibt es Momente oder auch Phasen, wo alles schwierig ist oder zu viel wird. Das beste, was man machen kann: sich mal ausheulen, Freundinnen anrufen oder jemanden um Rat fragen. Vielleicht einfach jemanden, der einen zurück auf den Boden holt. In meinem Fall war das Klara. Ihre Antwort auf meine Bedenken und meine Zweifel war eine 3:15 lange Sprachnachricht, voller aufbauender Worte und Positivität. Kein „Aaaaach ist doch nicht schliiiiiimm“ sondern ein richtiger guter Rat und viel Verständnis. Ich habe mir die Nachricht 2 Mal angehört, ein paar Mal tief durchgeatmet und den Rat verinnerlicht. Das Beitragsbild des Posts verrät euch vielleicht schon, was die Hauptmessage war: Inhalte Confidence, Exhale Fear. Hört sich erst mal nach einer leeren Phrase an, aber da steckt so viel mehr dahinter. Es hat so viel mit Persönlichkeitsfindung, Selbstbewusstsein und einer Lebenseinstellung zu tun. Klaras Tipp war: Schließ die Augen und konzentrier dich auf deine Atmung. Mit jedem Einatmen führst du dir vor Augen, welche tollen Eigenschaften du hast und was dich ausmacht. Beim Ausatmen atmest du all die Ängste und Zweifel weg, alles was dich belastet oder traurig macht. Natürlich wiederholst du das einige Male und lässt den Gedanken und Emotionen freien Lauf. Ihr könnt euch gar nicht vorstellen, wie gut das tut. Es ist eine Art von Rückbesinnung und man kann unglaublich viel innere Kraft tanken.

Vielleicht schafft ihr es ja auch, solche kleinen Übungen in euren Alltag einzubauen, eventuell auch eine 5-Minuten-Yoga-Einheit am Morgen nach dem Aufstehen. Einfach ein bisschen me-time, bevor man in den stressigen Alltag eintaucht. Ich merke immer, dass das wirklich etwas ist, was ich brauche. Versucht mal es euch selbst recht zu machen und nicht immer allen anderen. Stellt eure seelische und körperliche Gesundheit ganz vorne hin, macht sie zur Priorität!

Bloggen ist so viel mehr als nur schöne Fotos machen und hochladen. Ich habe schon immer gerne geschrieben und wie Klara auch sagt – es ist eine Art von Tagebuch. Zwar nur eine abgeschwächte, weniger persönliche Art, aber trotzdem ein Weg, um mir vieles von der Seele zu schreiben.

In dem Sinne wünsche ich euch einen wunderschönen, produktiven und entspannten Sonntag!

4 Gedanken zu “Inhale Confidence – Exhale Fear

  1. Kann ich nur zu gut nachvollziehen! Kein Wunder, dass so viele anfangen zu hyperventilieren, wenn irgendetwas Schlimmes passiert. Es ist wunderbar, jemanden zu haben, der einem in so einem Moment helfen und wieder beruhigen kann!

  2. Es stimmt!!! Es stimmt einfach nur!!! Es ist wunderbar, wenn man jemanden hat, der einem in solchen Momenten zur Seite steht, einem hilft. Und jeder sollte wirklich versuchen sich etwas mehr Zeit für sich selbst zu nehmen und den Alltagsstress einfach nur mal für einen Moment hinter sich lassen.

    Liebste Grüße
    Kathleen von http://kathleensdream.blogspot.de/

  3. Leider gönnen wir uns diese ME-time ja viel zu selten!!!
    Ich kenne diese Phasen auch nur zu gut. Ich habe allerdings immer wunderbare Freunde um mich herum die mich ablenken, aufbauen und mir zeigen wo und wie es weiter geht.

    Liebe Grüße
    Hanni

  4. Krass.. damit hast du mich heute genau ins Herz getroffen. Vielen Dank für diesen (& viele andere) wunderschönen Post.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s