Veggie-Zucchini-Lasagne

IMG_2968

Hallo ihr Lieben,

bei mir gab es letztens eines meiner Lieblingsgerichte: Lasagne! Aber nicht die üppige originale Variante mit Fleisch, Béchamel, Nudeln, Käse und co, sondern eine leichte vegetarische Version, die auch unglaublich gut schmeckt.

Wenn ihr statt dem fettarmen Pizza Käse Wilmersburger Pizza Schmelz verwendet, ist das Gericht sogar vegan. Eine weitere Möglichkeit wäre, weißes Mandelmus mit Zitronensaft, Salz und Wasser zu vermischen und drüberzugeben – schmeckt super echt nach Schmelzkäse!

Alle Zutaten, dir ihr für meine Lasagne braucht, bekommt ihr im Supermarkt und das meiste habt ihr wahrscheinlich schon zu Hause.

Zutaten für 1 große Portion oder 2 kleine:

50 g Sojaschnetzel (Alnatura)
200 g Kirschtomaten
1 TL Gemüsebrühen-Pulver
2 EL Tomatenmark
Italienische Kräuter (z.B. von Iglo)
1 Zucchini
Pizzakäse

Die Sojaschnetzel in Gemüsebrühe in der 4-fachen Menge Wasser aufkochen und Tomaten, Tomatenmark und Kräuter dazugeben. Wenn die Konsistenz Soßen-artig ist, den Topf vom Herd nehmen. Die Zucchini mit einem Sparschäler in dünne Scheiben schneiden und in eine kleine, feuerfeste Form legen. Zuerst kommt eine Schicht Zucchini, dann etwas Soße mit Käse, dann wieder Zucchini, wieder Soße und nochmal Zucchini mit Käse drüber. Bei 200 Grad braucht eure Lasagne etwa 15 Minuten, aber ihr könnt einfach drauf achten, wie braun euer Käse schon ist – wenn er knusprig und leicht gebräunt ist, ist die Lasagne fertig – Guten Appetit.

IMG_2965 IMG_2966

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s