Vegane Amaranth Pancakes mit 2 Minuten-Himbeereis

IMG_2776 IMG_2779

Guten Morgen ihr Lieben,

heute wurde es mal Zeit für Pancakes! Ich hatte schon solche Lust drauf und nachdem ich momentan unter der Woche im Büro Müsli2go frühstücke oder mir einen Smoothie mache, ist das Wochenendfrühstück immer ein Festmahl.

Jeder, der mich kennt, weiß, dass ich ein riesen Fan von Attila Hildmann bin und seine Bücher feiere. Seit Sonntag, als er beim Perfekten Promidinner war, hab ich wieder fast jeden Tag etwas aus dem Vegan for Fit gekocht oder seine Rezepte nachempfunden. Die Amaranth-Crunch Pancakes wollte ich schon lange mal probieren und heute war die perfekte Gelegenheit. Ich habe sie ganz leicht abgewandelt und fand sie traumhaft. Dazu gabs das schnellste und einfachste Himbeereis der Welt – fertig in nur 2 Minuten.

Ich liebe an Attilas Rezepten, dass man für die meisten keine fancy teuren Reformhaus -Sachen braucht, sondern einfache Zutaten, die es im Supermarkt und bei Dm gibt.

Für 2 Portionen Pancakes braucht ihr:

60 g Dinkelmehl (ich habe 40 g Dinkelmehl und 20 g Kokosmehl verwendet)
140 ml Sojamilch
30 g Agavensirup
1/2 TL Backpulver (oder 1/4 TL Natron)
Vanilleextrakt oder gemahlene Vanille
30 g gepuffter Amaranth (erhältlich bei Dm)
Kokosöl für die Pfanne
1 Banane zur Dekoration

Alle Zutaten bis auf den Amaranth mixen und dann den Amaranth unterheben, bei Bedarf noch einen Schuss Sojamilch dazu. Den Herd auf mittlere Hitze einstellen und die Pfanne mit Kokosöl einfetten (Tipp: Kokosöl auf ein Küchentuch und dann die Pfanne mit dem Küchentuch ausstreichen wenn sie noch nicht zu heiß ist – so braucht ihr weniger Öl und die Pfanne ist gleichmäßig eingefettet). Jeweils einen großen EL Teig pro Pancake in die Pfanne geben und warten, bis sie fest genug sind, um sie zu wenden, dann auf der anderen Seite nochmal so lange braten.

IMG_2766 IMG_2768

Für das vegane Himbeereis braucht ihr:

150 g Tiefkühl-Himbeeren
80 g Sojajoghurt
30 g Agavensirup

Mit dem Pürierstab alle Zutaten pürieren und schon könnt ihr eure Pancakes mit dem Eis garnieren. Falls die Pancakes noch sehr warm sind, das Eis lieber neben dranlegen, sonst schmilzt es schneller als euch lieb ist 😀

Ein Gedanke zu “Vegane Amaranth Pancakes mit 2 Minuten-Himbeereis

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s