Schnelles Bauchworkout für eine definierte Mitte

IMG_2578 IMG_2564 IMG_2598 IMG_2680

Hallo ihr Lieben,

heute war ich mit einer Freundin in der Natur um für euch ein Bauchworkout zu fotografieren (welches ich zuvor auch im Fitnessstudio gemacht habe :D). Dieses kleine Workout ist super effektiv, wenn ihr eure Bauchmuskeln trainieren wollt und eure Mitte stärken wollt. Es ist zwar hart, aber dafür nur sehr kurz. Wenn ihr solche Workouts 2-3 Mal pro Woche in euren Plan anbaut, werdet ihr sicher schnell Erfolge erzielen.

Viel Spaß!

Jede Übung wird für 45 Sekunden ausgeführt, danach dürft ihr 15 Sekunden Pause machen.

Plank with Lift

IMG_2604 IMG_2607

Mountain Climbers

IMG_2654

Toe Touches

IMG_2634

Criss Cross

IMG_2641

Bicycle Crunches

IMG_2629

Crunches

IMG_2645

DONE! Das habt ihr toll gemacht!

Wer noch Power hat, kann den Zirkel beliebig oft wiederholen – schreibt doch in die Kommentare, wenn ihr es durchgezogen habt und wie oft ihr es gemacht habt. 

IMG_2628

11 Gedanken zu “Schnelles Bauchworkout für eine definierte Mitte

  1. Kurz und knackig – das Workout wird heute ausprobiert 😉
    Hast echt tolle Übungen rausgesucht. Freu mich schon auf heute Nachmittag!

    Liebe Grüße
    Anne

  2. Toller Blog! Wie heißt denn das Band (vermutlich zur Aktivitätsaufzeichnung?), das du trägst? Bist du damit zufrieden? Kannst du es empfehlen?
    Mach weiter so – ist wirklich toll. Liebste Grüße!

    1. Danke! Das ist ein Misfit Shine. Er misst Schlaf und Aktivitäten (Schritte, Tagesumsatz, etc.). Ich bin sehr zufrieden damit, weil ich mich im Alltag mehr bewege und auch sehe, wie regelmäßig mein Schlaf ist 🙂

  3. Hi,
    Hab grad nach einer Runde am Ergometer noch dein Bauchworkout gemacht – tolle Übungszusammenstellung! kurz und knackig – man glaubt gar nicht wie lange 45 sek sein können 😉
    LG Olivia

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s