Produktiver Wochenstart

IMG_2076 IMG_2077

Hallo ihr Lieben,

diese Woche startete ich früher als gewohnt – um 5:45. Da ichüberzeugt war, heute würde mein Ferialjob im Krankenhaus beginnen musste ich früh raus und stand um 7:20 im Büro meines Chefs. „Nein, Frau Vogel, sie beginnen erst nächste Woche am 10.“ -Faaaaail! 

Da ich den Tag schon so früh begann, konnte ich auch besonders viel machen – Mit meinem Freund Fotos machen, in die Stadt gehen, Essen, kochen, Rezepte vorbereiten, Videos planen und nun gehts noch Kaffee trinken mit meiner Klara.

Ich hoffe, ihr startet alle genauso motiviert wie ich in die neue Woche – ich bin grade super zufrieden mit meiner Ernährung, meinem Training und meinem Leben im Allgemeinen – ich tue einfach, was mich glücklich macht und genieße meine Ferien. Ich muss mir nichts verbieten, bin diszipliniert und sehe super Ergebnisse – warum kann es nicht immer so herrlich laufen? 😀

Manchmal muss man sich aufraffen, alles geben und sich selbst 100 Mal sagen, dass man es kann! Von der lieben Diana hab ich mal einen super Tipp bekommen: wenn ihr unmotiviert auf der Couch sitzt und eigentlich keine Lust habt zum Sport zu gehen oder euch was gesundes zu kochen – zählt bis 10 und bei 10 MÜSST ihr aufstehen. Man trickst damit irgendwie sein Gehirn aus und plötzlich schafft man es doch! Das Gefühl nach einem Workout, zu dem man sich aufraffen musste, ist UNGLAUBLICH! Ihr wisst es doch selbst 😉 Falls ihr gerade ein kleines Tief erlebt: blickt nach vorne und gebt euer bestes. Es ist auch egal, was alle anderen machen und ob andere mehr machen – alles was zäht ist EUER Wille.

2 Gedanken zu “Produktiver Wochenstart

  1. Hihi das kommt mir irgendwie bekannt vor… Ich arbeite neben dem Studium immer donnerstags und als ich letztens schon am Mittwoch im Büro aufgetaucht bin, haben mich auch alle eher blöd angeschaut! 😀
    Woher ist denn die Jeans? Die gefällt mir super gut 🙂 🙂
    Alles Liebe, Julie
    http://www.julieleinchen.com

  2. Ach herrje, sowas kenne ich nur zu gut. Ich verpeile so etwas auch ab und zu 😉
    Das mit dem „bis 10 zählen“ mache ich auch manchmal. Allerdings bin ich an den meisten Tagen dann doch schon in der Routine drin und brauche nicht mal das!

    Liebe Grüße
    Anne
    http://www.missellispirelli.blogspot.de

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s