Sommerlicher Salat mit fettarmem Dressing

Hallo ihr Lieben,

Seid ihr vielleicht auf der Suche nach einem leckeren, leichten Salatrezept? Oder sucht ihr nach Abwechslung? Dann habe ich genau das richtige für euch! Dieser Salat mit Süßkartoffeln, grünem Salat, Tomaten und Blaubeeren ist super schnell gemacht und schmeckt extrem gut. Als Proteinquelle könnt ihr zum Beispiel Hüttenkäse oben drauf geben oder als vegane Option Tofu anbraten und ebenfalls in den Salat mischen. Das beste an dem Salat war das Dressing! Da ich extrem gerne Nüsse esse und immer viiiel zu leicht auf meinen Fettbedarf komme, versuche ich beim Dreasing zu sparen und so ist es mir tatsächlich gelungen, ein nahezu fettfreies Balsamicodressing zu kreieren. Die Konsistenz war super und es hat den Salat perfekt abgerundet. 

 
Hier ist das Rezept (für 1 Portion):

  • 3 EL Balsamico Essig
  • 1 TL Agavensirup (funktioniert auch mit Stevia, wenn man das mag)
  • 1 EL Senf
  • 2 EL Wasser
  • 1 Prise Salz
  • 1 Messerspitze Johannisbrotkernmehl (ganz wichtig!)
  • Optional: ein paar Tropen Tabasco

Ich hoffe euch schmeckt dieses leichte Dressing – probiert es aus und sagt mir dann bescheid 😉

5 Gedanken zu “Sommerlicher Salat mit fettarmem Dressing

  1. Das Dressing klingt ja echt optimal! Ich esse auch liebend gern Nüsse und muss da auch echt aufpassen, dass ich nicht zu viele verschlinge 😉
    Das Rezept wird auf jeden Fall am heißen Wochenende probiert, wenn mein Freund und ich eh keine Lust auf Kochen haben!

    Liebe Grüße
    Anne (oberpatientin_)

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s