Was tun bei Heißhunger?

Hallo ihr Lieben,

Ihr kennt es sicher alle – grade läuft es beim Sport richtig gut und ihr habt dad Gefühl, eurem Traumkörper immer näher zu kommen. Doch plötzlich ist er da – der Heißhunger! Auch wenn es absolut menschlich ist, Heißhunger zu verspüren, gibt es oftmals einen Grund dafür, warum wir am liebsten alle Schokoladevorräte leeren würden.

  1. Euer Körper verlangt nach Kohlehydraten! Am häufigsten kommt Heißhunger wahrscheinlich bei Low Carb Diäten vor. Obwohl der Körper eher nach guten Kohlehydraten schreit, die ihm Power geben, äußert es sich in Form von Gelüsten.
  2. Euer Blutzuckerspiegel spielt verrückt! Wenn ihr komplexe Kohlehydrate esst, steigt euer Blurzuckerspiegel sehr langsam an und ihr seid lange gesättigt. ABER wenn ihr stattdessen Zucker oder Weißmehl esst, schießt euer Blutzuckerspiegel nach oben und fällt nach kurzer Zeit wieder ab. Das schnelle Abfallen verursacht Hunger und vor allem Heißhunger.
  3. Ihr seid gestresst! Wenn ich viel Schulstress habe, fällt es mir extrem schwer, nicht zu naschen. Schokolade macht einfach glücklich und ist Balsam für die Seele.
  4. PMS. Damit känpft wohl jeeeedes Mädchen – Heißhunger in den Tagen vor den Tagen 😀 Die Hormone spielen verrückt und wenn es ganz toll läuft, hat man vielleicht auch noch Kopfschmerzen, Bauchschmerzen oder ist mies gelaunt. Die Kombination all dieser Dinge ist ein Killer!
  5. Ihr esst häufig Fertigessen! Natriumhydrogencarbonat oder andere nette Geschmacksverstärker bringen den Körper aus seiner Balance und verursachen Heißhunger. Meistens enthalten Fertigprodukte auch Zucker oder zu viel Salz, was dann den Effekt noch verstärkt.
  6. Ihr seid zu fokusiert auf eure Ernährung! Es ist natürlich super, sich Gedanken um seine Ernährung und Gesundheit zu machen, aber wenn ihr euch krankhaft darauf fokusiert, kann das auch zu Heißhungerattacken führen.
  7. Ihr sucht eine Ersatzbefriedigung! Wenn euch etwas in eurem Leben unglücklich macht und euch etwas fehlt, kann es sein, dass ihr schnell zur Schokolade greift um Glückshormone auszuschütten.

Tja, jetzt wo ihr wisst, woran es liegen kann, dass ihr Heißhunger habt, muss ich euch natürlich auch weiterhelfen!

  • Lenkt euch ab! Geht nach draußen, macht Sport, trefft euch mit Freunden, macht euch die Nägel – EGAL WAS! Hauptsäche ihr schafft es, von dem Gedanken um den Heißhunger wegzukommen.
  • Haltet euren Blutzuckerspiegel konstant! Esst vor allem morgens und mittags komplexe Kohlehydrate und versucht, Weißmehl und Industriezucker zu vermeiden.
  • Macht euch einen leckeren Tee! Manchmal kann euer Lieblingstee wunder wirken. Er schmeckt lecker, beruhigt und ist, wie Schokolade,Balsam für die Seele.
  • Stillt euren Heißhunger mit gesunden Naschereien! Viele Rezepte findet ihr bei unserem Blogs, oder auch bei @chocolatecoveredkatie und @cleaneatingsurvivalguide. Grade gestern hat @stefaniegoldmarie ein Rezept für super leckere und gesunde Brownies gepostet.
  • Vertraut eure Sorgen einer Freundin an! Statt bei Problemen zu Süßem zu greifen, schnappt euch eure beste Freundin und geht mit ihr spazieren. Ihr werdet merken, dass Schokolade eure Probleme nicht wirklich lösen kann, ein Gespräch aber schon.
  • Verwendet Stevia, Honig oder Agavensirup statt Industriezucker. Egal ob im Oatmeal oder auch im Kuchen – vieles ist möglich!
  • Trinken, trinken, trinken! Versucht immer genügend Wasser zu trinken und vermeidet es, dustrig zu werden. Oftmals verwechselt der Körper Durst mit Hunger, da könnt ihr ganz leicht etwas dagegen tun.

Wenn alles nichts hilft, dann dürft ihr euch natürlich auch mal etwas gönnen! Jeder braucht gelegentliche Belohnungen, auf die er sich freuen kann. Wir wollen euch eine gesunde Beziehung zu einem fitten Lifestyle näherbringen und da gehören auch kleine Leckereien dazu!

2 Gedanken zu “Was tun bei Heißhunger?

  1. Vielen Dank für die Tipps 🙂
    Hatte gerade vorhin richtig Lust auf Kinderschokolade 😀 aber nach etwas Obst und Tee war der Heißhunger verschwunden.
    Liebe Grüße
    Karina

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s