Gefüllte, überbackene Zucchini

Hallo ihr Lieben,

vor kurzem habe ich in einem Kochbuch ein Rezept für Gefühle Zucchini entdeckt und musste es sofort nachmachen. Damit für euch alle etwas dabei ist, biete ich euch meine vegane Version und eine nicht-vegane Version.

Ihr braucht (pro Portion):

50 g Sojaschnetzel (z.B. von Alpro) 100 g Tomatensoße
1 TL Suppenpulver
1 große Zucchini
15 g weißes Mandelmus
1 TL Zitronensaft
Salz
1 EL Wasser

Den Backofen auf 250 Grad vorheizen und 50 g Sojaschnetzel mit 150 ml Wasser und dem Suppenpulver 10 Minuten köcheln lassen. Nach 10 Minuten die Tomatensoße untermengen und kurz ziehen lassen. Währenddessen die Zucchini der Länge durchschneiden und mit einem kleinen Löffel auskratzen, sodass ihr die Zucchini mit dem Sojafleisch füllen. In einer kleinen Schüssel Mandelmus mit Wasser, Zitronensaft und Salz mischen und über die gefüllten Zucchini geben. In einem ofensicheren Geschirr ca. 12 Minuten backen. Das Mandelmus sollte leicht gebräunt sein, aber noch nicht bröckelig.

Nicht vegane Version (Pro Portion)

1/2 Zwiebel
1 EL Olivenöl
Salz
Kräuter
100 g mageres Hackfleisch
100 g Tomatensoße
1 TL Suppenpulver
1 große Zucchini
1/2 fettarmer Mozzarella

Den Ofen auf 250 Grad vorheizen und die Zwiebel in Olivenöl kurz anbraten, bis sie etwas Farbe annimmt. Dann das Rindfleisch mit etwas Salz und Kräutern dazugeben und so lange braten, bis das Fleisch durch ist, dann mit der Tomatensoße mischen und kurz ziehen lassen. Die Zucchini längs halbieren und mit einem Löffel auskratzen. Dann könnt ihr die Zucchini mit dem Fleisch füllen und den Käse in Scheiben geschnitten über die gefüllten Zucchini legen. In einer ofenfesten Form für 12 Minuten backen bis der Käse knusprig ist.

6 Gedanken zu “Gefüllte, überbackene Zucchini

    1. Das gibts mittlerweile schon bei Dm 🙂 es schmeckt total lecker! An sich ist es eher süßlich und nussig, aber mit Zitrone, Salz und Wasser vermischt und gebacken schmeckt es wie Käse 🙂

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s