Gesund naschen leicht gemacht

IMG_0670

Hallo ihr Lieben,

gerade in der Prüfungszeit/Abiturzeit/Maturazeit ist der seelische Stress sehr hoch und es ist nur menschlich, dass man öfters zu Schokolade und co. greift. Süßigkeiten sind Balsam für die Seele aber im Übermaß leider schlecht für die Figur und die Gesundheit, vor allem da Zucker süchtig macht und wir immer mehr wollen und brauchen. Um diesem Teufelskreis zu entgehen, habe ich mir heute schnell 2 verschiedene, relativ gesunde Naschereien gemacht, die wirklich suuuper lecker geworden sind und meine Gelüste perfekt stillen.

Sie sind zuckerfrei, enthalten gesunde, ungesättigte Fettsäuren und komplexe Kohlehydrate statt Weißmehl, Transfetten und co.

Meine Version war natürlich vegan, ist aber für Omnivore sehr leicht abwandelbar (Alternativen in kursiv)

Peanutbutter Protein Balls (16 Bällchen)

1/3 cup gepuffter Amaranth (ca. eine Espressotasse)
40 g Agavensirup (Honig)
20 g veganes Schokoladenproteinpulver* (Whey Protein)
1 EL Chia Samen
80 g cremige Erdnussbutter

Alle Zutaten in einer Schüssel mischen und mit den Händen kleine Bällchen formen. Wenn sich noch keine Bällchen formen lassen, nehmt noch einen kleinen Schuss Wasser oder mehr Agavensirup dazu. ACHTUNG: die Masse wirkt oft bröseliger als sie beim Kneten dann ist, da die Erdnussbutter, wenn sie in den Händen warm wird, sehr gut bindet.

IMG_0672

Schokoladenflakes mit selbstgemachter Schokolade

30 g Kokosfett
3 EL rohes Kakaopulver
3 EL Agavensirup
2 Handvoll Dinkelflakes

Zuerst das Kokosfett in einem Topf oder in der Mikrowelle schmelzen und dann Kakaopulver und Agavensirup dazugeben. Dann kommen die Flakes (funktioniert natürlich auch mit Fitness-Flakes oder Cornflakes, aber ich nehme gerne zuckerfreie Dinkelflakes aus dem Reformhaus) in die flüssige „Schokolade“ und man rührt so lange um, bis alle ausreichend bedeckt sind. Mit einem Esslöffel in Mini-Muffinförmchen füllen und im Kühlschrank auskühlen lassen.

Lasst es euch schmecken! 🙂

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s