Bringing the healthy baking to a whole new level – delicious apple-walnut muffins

IMG_4574-0
Hallo ihr Lieben,

am Samstag ist mir wieder mal etwas blödes passiert – ich hab vergessen Backpulver in den Teig meiner Muffins zu geben ): Sowas kann nur mir passieren! Geschmacklich waren sie trotzdem toll, nur sehr fest und teigig und sie sahen natürlich nur halb so toll aus 😀 Heute habe ich aus meiner Frustration heraus neue Muffins kreiert. Das Rezept ist sehr ähnlich, aber ich finde sie sind noch viel leckerer und sehen auch besser aus 😉 Man würde niiiemals vermuten, dass sie gesund sind und sie sind total saftig.

Hello lovelies,

When I baked my muffins on saturday, something super dumb happened to me – I forgot to add baking powder. Things like that ALWAYS happen to me, it’s ridiculous 😀 They tasted good, but the consistency was doughy and I was not happy with the result. I made new ones today, but with a different recipe and they turned out sooo good and also look great 😉

Ihr braucht/You’ll need (12 muffins)

  • 150 g Dinkelmehl/150 g spelt flour
  • 50 g Kokosmehl/50 g coconut flour
  • 2 Eier/2 eggs
  • 150 g Apfelmus (ohne Zuckerzusatz, z.B. von DM)/150 g unsweetened applesauce
  • 150 ml Milch /150 ml milk
  • eine Handvoll Walnüsse/1 handful of walnuts
  • 40 g Proteinpulver/40 g Protein powder
  • 1 gehäufter TL Backpulver/1 heaped tsp baking powder
  • 1 TL Zimt/1 tsp cinnamon
  • Stevia/stevia

Mehl, Proteinpulver und Backpulver mischen, dann alle restlichen Zutaten bis auf die Walnüsse dazugeben. Gut mit dem Mixer mischen, Walnüsse in kleine Stücke hacken und unter den Teig heben. Bei 180 Grad für 25-30 Minuten backen.

Mix flour, protein powder and baking powder and add all the other ingredients, except for the walnuts. Chop walnuts and stir them in carefully. Bake at 180 degrees for 25-30 minutes.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s