Brust und Rücken Workout

2015/01/img_4299.jpg

Hallo ihr Lieben,

Viele Mädels tendieren dazu, das Brusttraining wegzulassen, da es doch „etwas für Männer ist“. ABER man sollte keine Körperzone auslassen, da es zu einem Ungleichgewicht führen kann. Außerdem trainiert man nie nur einen Muskel, sondern viele kleine Muskeln.
Ich persönlich liebe das Brusttraining, es ist eigentlich mein Lieblingstag. Ich merke, wie sehr mein Oberkörper sich dadurch zum positiven verändert und mir machen die Übungen total Spaß.
Heute waren folgende Übungen an der Reihe: Inverted Rows, Incline Pushups, Decline Pushups, Assisted Pullups, Chest Flies, Chest press, Cable single arm row und Lat pull down. Jetzt gehts ab ins Bett, ich bin suuuper müde.

2 Gedanken zu “Brust und Rücken Workout

  1. Hallo Julia. (: Guter Artikel. Ich finde das Brusttraining auch enorm wichtig für ein schönes Dekolleté. (;
    Wünsch dir einen schönen Tag. (: xxxx

  2. Hi du, finde deine übungen interessant, mir sagen nur leider viele der Begriffe nichts,die du erwähnst.
    Würdest du vielleicht auch mal ein Video von deinen workouts mavhen und hochladen? Das wäre soo interessant zu sehen 🙂
    lg Laura:)

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s