Coconut-Vanilla Chia Pudding

/home/wpcom/public_html/wp-content/blogs.dir/a33/65226938/files/2014/12/img_3748.jpg

/home/wpcom/public_html/wp-content/blogs.dir/a33/65226938/files/2014/12/img_3790.jpg
Hallo ihr Lieben,
Im Sommer habe ich bei Klara zu Hause zum ersten Mal Chia Pudding gegessen und bin seitdem verluebt. Obwohl ich Pudding eigentlich gar nicht mag, schmeckt mir der richtig gut und er ist super gesund – gute Fette und pflanzliches Eiweiß.

Ihr braucht:
180 ml Alpro Kokosmilch
3 EL Chia Samen
Ein paar Tropfen Stevia
1 TL Kokosflocken
Vanille (entweder aus der Vanillemühle oder aus der Schote)
Früchte

Einfach Milch und Chia Samen in ein Glas füllen und gut durchrühren und mit Stevia süßen. Am Schluss Kokosflocken und Vanille dazugeben. Ab in den Kühlschrank damit! Während der ersten Stunde solltet ihr öfters umrühren, damit es sich nicht absetzt. Über Nacht in den Kühlschrank stellen und am Morgen mit Früchten dekorieren.

Hey lovelies,
This summer, Klara made Chia Pudding for me and I LOVED it. Even though I don’t like pudding, I love chia pudding – plus it’s super healthy. It contains healthy fats and it’s a natural plant source of protein.

You’ll need:
180ml of Alpro coconut milk (or any other milk)
3 tbsp. chia seeds
A few drops of Stevia
1 tsp. shredded coconut
Vanilla
Fruit

First, mix milk and chia seeds in a jar and stir well. Add stevia, coconut and vanilla and put it in the fridge. During the first hour, you should stir a few times. Put it in the fridge overnight and top it with fruits before you eat it.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s