A healthy relationship to food

10.-Every-time-you-eat-is-an-opportunity-to-nourish-your-body_2

Hey ihr Lieben,

bevor ich gleich zu meinem Schatz nach Hause fahre, möchte ich noch einmal ein paar persönliche Gedanken mit euch teilen. Wie ihr schon in meinem vorigen Post gelesen habt, war ich heute richtig groß brunchen und hab mir den Bauch vollgeschlagen. Es waren zwar ausschließlich gesunde Dinge (abgesehen vom Knusper-Schoko-Müsli :p) aber von der Menge her war es recht ordentlich. Vor einem Jahr hätte ich mir abends wohl eingeredet, keinen Hunger mehr zu haben und hätte vielleicht noch einen Proteinriegel gegessen. Doch so denke ich zum Glück schon lange nicht mehr!
Ich hatte um 5 Uhr wieder Hunger, habe einen Apfel und einen Questie gegessen und gerade eben, als ich nach Hause kam, einen Topfen mit viiiel Müsli, 3 Reiswaffeln mit Frischkäse und Tomaten und einfach weil ich RICHTIG Lust drauf hatte, ein paar Weihnachtskekse von meiner Omi. Insgesamt habe ich heute wahrscheinlich viel mehr gegessen als sonst, aber ich hatte Hunger,also habe ich gegessen. Sollte das nicht das normalste auf der Welt sein? Den Instinkten zu folgen? Ihr müsst wissen, ich hatte letztes Jahr keinen EINZIGEN Weihnachtskeks, weil ich es nicht geschafft habe, mir etwas zu gönnen oder Angst vor den Kalorien hatte. Als alle anderen zu Weihnachten ihr Lieblingsessen gegessen haben, hab ich an magerem Fleisch und Obst rumgekaut. Ich bin so froh, dass ich dieses Denkmuster abgelegt habe und jetzt genießen kann. Man hat eben manchmal Lust auf Süßes und oft braucht man an einem Tag mehr Essen als an anderen Tagen. Ich mache so viel Sport (an die 10h diese Woche) und gebe meinem Körper was er braucht – FOOD IS FUEL. Und 2 Kekse machen nicht dick, sondern einfach nur glücklich. Mir schreiben teilweise Mädels, die sagen, sie essen nur 1000 Kalorien und Low-carb und ich bin immer ganz betroffen. Ich fand mein Essverhalten vor einem Jahr schon extrem, hab aber weit über 1000 Kalorien gegessen und esse jetzt 2000+. Durch Instagram und durch die ganze Fitness-Bewegung wird alles immer extremer. Also bitte, Mädels: Esst, wenn ihr Hunger habt und behandelt euren Körper gut! Wenn ihr 80% der Zeit gesund esst, ist das wundervoll – ihr werdet schlank, glücklich und zufrieden sein!

Hey guys,

before I’m off to my boyfriend’s, I’d like to share some personal thoughts with you. As you can see in my previous post, I went to a biiiiig brunch today. I ate lots of food, which was actually healthy, except for some chocolate granola. But I ate A LOT and enjoyed it. A year ago, I would have told myself in the evening „Naah you are not hungry, you already had so much food“ and I might have eaten a little protein bar or a piece of fruit. But luckily, I don’t think like that anymore. I was hungry at 5pm., so I had an apple and a quest bar and when I got home an hour ago, I had curd with lots of granola, 3 rice cakes with cream cheese and tomatoes and, just because I felt like it, some of my grandmas christmas cookies.I ate far more than usual today, but I was hungry, so why not? Shouldn’t utah be the most normal thing in the world? Following your instincts? Last year, I didn’t have a single christmas cookie and I was proud of it, which is just sick. I was so scared of the calories and couldn’t allow myself to have one. While everyone was enjoying our christmas meal, I was nibbling on fruit and lean meat. So glad that I got rid of those bad thoughts! 2 cookies won’t make you fat – just happy. I workout a lot and I NEED to give my body enough food – FOOD IS FUEL. Some days, our bodies crave sweets and some days we need more food than on other days – and that’s perfectly fine. If you eat healthy 80% of the time, it’s wonderful – you will be healthy, happy and look great.I get emails from girls who tell me that they eat 1000 calories and low carb and I’m always shocked. I already thought that my eating habits were extreme one year ago, and I actually ate far more than 1000 calories. Today, I eat 2000+ calories! Everything is getting more and more extreme through social media and it needs to stop. Girls, treat your body well and fuel it with good food!

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s