How to spice up your salad

large large salad 2 salad 4

Salat ist einfach, gesund und richtig lecker – solange man die richtigen Zutaten wählt. Ich esse fast jeden Tag einen Salat und er schmeckt jeden Tag anders. Hier einige Tipps und Inspirationen für den perfekten Salat:

  • Wählt eine leckere Proteinquelle: Lachs, Thunfisch, Hühnerbrust, mageres Rinderfilet, Tofu, fettarmen Feta, fettarmen Mozzarella, Eier,…
  • Nüsse bringen euch gute Fettsäuren und schmecken toll im Salat (z.B.Walnüsse, Mandeln, Pinienkerne, Sonnenblumenkerne, Kürbiskerne)
  • Traut euch auch Früchte zu verwenden (z.B. Apfel, Cranberries, Granatapfelkerne, Feigen, Birnen, Mango, Orangen,…)
  • Das Dressing rundet den Salat perfekt ab und eurer Fantasie sind keine Grenzen gesetzt. Wenn ihr Joghurtdressing mögt, verwendet fettarmes Joghurt mit Kräutern, wenn ihr lieber dezentere Dressings esst, greift zu Olivenöl und Zitronensaft oder Balsamico. Ich verwende auch häufig Leinöl, Walnussöl oder Kürbiskernöl.
  • Variiert das Grünzeug: Eisbergsalat ist lecker, aber auf Dauer langweilig und sehr nährstoffarm. Stattdessen könnt ihr manchmal zu Ruccola, Spinat oder Feldsalat greifen.
  • Gegrilltes oder gebackenes Gemüse ist perfekt, wenn ihr auch was warmes zu eurem Salat wollt – ich persönlich liebe Kürbis, Zucchini, Auberginen, Paprika, Süßkartoffeln, Kartoffeln oder Tomaten, aber prinzipiell eignet sich jedes Gemüse.
  • Variiert die verschiedenen Zutaten: ich verwende gerne Paprika, Tomaten, Mais, Bohnen, Gurken, Zucchini, Avocado, aber ich kombiniere sie immer anders.

Wenn ihr das nächste Mal einen köstlichen Salat zaubert, lasst eurer Kreativität freien lauf und traut euch mal, was neues aufzuprobieren.

Salad is an easy, healthy and delicious dish – as long as you use the right ingredients.I eat a salad pretty much every day, but it always tastes different. Here are some tips for the perfect salad:

  • Choose a source of protein (e.g. salmon, tuna, eggs, chicken breast, beef filet, low fat mozzarella or feta, tofu)
  • Nuts are a good source of healthy fats and spice up your salad. You can use walnuts, pine seeds, almonds, sunflower seeds, pumpkin seeds,…
  • Dare using fruit (e.g. mango, cranberries, pomegranate seeds, apple, pear, orange, figs,…)
  • Create the perfect dressing. If you like yoghurt dressing, use low fat yogurt with salt and herbs, if you prefer a more subtle dressing, use olive oil and lemon juice or balsamic vinegar. I also like to use other oils, such as walnut oil, linseed oil or pumpkin seed oil.
  • Vary your greens. Lettuce is ok, but it gets boring and it’s low in nutrients. You could use rocket, spinach or lamb’s lettuce instead.
  • Grilled or baked vegetables are tasty and nice if you want something warm. Try aubergines, pumpkin, sweet potatoes, potatoes, zucchini, bell pepper or tomatoes!
  • Vary your ingredients. My favorites are corn, beans, bell pepper, cucumber, zucchini, tomatoes, avocado, but I always vary them. 

Next time you make a salad, try something new and be creative.

(pictures: weheartit)

2 Gedanken zu “How to spice up your salad

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s