Workout tip #2

Hallo meine Lieben,
ich fahre grade vom Fitnessstudio nach Hause. Ursprünglich wollte ich heute einen anderen Tipp posten, aber da ich im Fitnessstudio heute wieder dran erinnert wurde, wie schrecklich die Technik mancher Leute ist, lautet der heutige Tipp: TECHNIK IST ALLES!
Was bringt es einem, wenn man mit extrem viel Gewicht Kniebeugen macht und sich damit den Rücken ruiniert, weil man die Technik nie richtig gelernt hat? Bleibt lieber bei einem Gewicht, bei dem ihr euch „wohlfühlt“ unr mit dem ihr euch zwar fordert, die Übung aber schön und korrekt ausführen könnt. Wenn ihr Anfänger seid, übt die Übung mit ganz wenig Gewicht bis ihr die Ausführung drauf habt! Erst dann solltet ihr das Gewicht steigern.

Hey lovelies,
I’m on my way home from the gym and initially, I had planned to post another tip today, but I got reminded how terrible some people’s technique is. So the tip of the day is: TECHNIQUE IS EVERYTHING! What’s so great about squatting a huge amount of weight if you ruin your back with it, because you have never learned a good technique. You should rather stick to the amount of weight you feel „comfortable“ with. Choose a weight that challanges you, but which is doable. If you are a beginner, start with really low weight and practice until you can do the exercise well. Then you can increase the weight.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s