Today’s leg session with Klara

IMG_2651

Scroll down for english!

Hallo ihr Lieben,

Heute konnte ich endlich wieder einmal mit meiner lieben Klara trainieren. Danach gab es Pancakes und wir haben viel geredet, gelacht (und gegessen).

Ich habe es eher ruhig angehen lassen, während sich Klara komplett zerstört hat (BEAST MODE!):

Warm up

10 Minuten Powerwalk am Laufband
3 x 10 Liegestütze
Bench Step ups
Bench Jumps
Kniebeugen mit der Langhantel (ohne Gewicht)
Bauchübungen (Side Plank Dips, Russian Twists, V-ups, …)

Workout

4 x 12 Frontkniebeugen (20 bzw. 25 kg)
4 x 12 Kniebeugen (30 bzw. 40 kg)
3 x 12 Lunges (30 bzw. 40 kg)

Cool down

10 Minuten locker gehen
ausgiebiges Dehnen

Hello my loves,

Finally got to workout with Klara again. We had such a great leg session, ate pancakes, talked, laughed and went for a long walk.
I took it easy today, while Klara destroyed her legs completely (such a BEAST)

Warm up

10 min power walk treadmill
Ab Exercises (V-ups, Russian Twists, Side plank dips,…)
Bench Step ups
Bench jumps
Barbell squats (just the bar)
Push ups

Workout

4 x 12 Front Squats(20/25 kg)
4 x 12 Squats (30/40 kg)
3 x 12 Lunges (30/40 kg)

Cool down

10 min walk
stretching
IMG_2663

Ein Gedanke zu “Today’s leg session with Klara

  1. Hey hey, ich hoffe du hattest ein gutes Workout! Ihr habt euch für drei hervorragende Beinübungen entschieden, gute Wahl. Ich möchte dir aber einen produktiven Hinweis geben: Wenn ihr beim Aufwärmen schon so viel Zeit und Enerie in die Bauchmuskulatur steckt, dann ist sie nicht mehr voll einsatzbereit für das eigentliche Workout. Klingt dumm, schließlich trainiert ihr ja eure Beine, nicht den Bauch. Macht aber trotzdem Sinn, ihr braucht die Bauchmuskulatur zum stabilisieren, das was man im englischen „core“ nennt. Probier doch mal, die Bauchübungen nach dem Hauptworkout zu machen, vlt kannst du dann bessere Ergebnisse im Beintraining erzielen!

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s