Peanutbutter Oatmeal

IMG_1918-0.JPG

Hallo ihr Lieben,

Jeder Tag, selbst der allerstressigste, beginnt bei mir mit einem warmen Oatmeal. Es hält mich (für meine Verhältnisse) lange satt, schmeckt traumhaft und ist sehr gesund. Einfach die perfekte, kohlehydratreiche Mahlzeit!

Am liebsten mische ich noch Proteinpulver unter, dann schmeckt es noch besser und ihr kommt zu etwas mehr Eiweiß!

Ihr braucht:

60-70 g zarte Haferflocken

200-250 ml Wasser (oder Mandelmilch, Sojamilch,…)

10 – 15 g Erdnussbutter – Proteinpulver (gibt es hier zu bestellen)

Süßstoff nach belieben

Optional: ein aufgeschlagenes Eiweiß

Toppings (Obst, Nüsse, Erdnussbutter,…)

So wird’s gemacht:

Einfach in einem Topf auf mittlerer Stufe die Haferflocken im Wasser kochen, Süßstoff dazugeben und warten, bis sie die gewünschte Konsistenz haben. Dann rührt ihr das Proteinpulver unter (plus eventuell das aufgeschlagene Eiweiß) und schon kann es serviert werden. Ich gebe meistens Kiwi, gefrorene Himbeeren und Erdnussbutter drauf, aber eurer Fantasie sind keine Grenzen gesetzt.

Hey lovelies,

for me, every day starts the same way – with a bowl of warm oatmeal. It keeps me full quite a while, tastes great and is super nutritious and healthy. 

I love to add some protein powder, as it makes it even more delish and protein rich.

Here’s one of my favorite receipes for you:

You’ll need:

60-70 g of fine oats

200-250 ml Water (or almond milk, soy milk,…)

10-15 grams of peanutbutter whey (can be found here)

Sweetener as desired

Optional: One beaten eggwhite

Topping: Fruit, nuts, nut butters

Method:

Stir the oats into boiling water and let it simmer until you are satisfied with the consistency. Add sweetener an protein powder after turning the stove top off and serve it with fruit, nuts or whatever you desire.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s